Studienbegleitung

Hauptabteilung IX: Schulen

Kirchliche Studienbegleitung für Lehramtsstudierende mit dem Fach Katholische Religionslehre/Religionspädagogik

Die kirchliche Studienbegleitung für Lehramtsstudierende mit dem Fach „Katholische Religionslehre / Religionspädagogik“ will Studierenden die Möglichkeit geben, sich möglichst frühzeitig und umfassend mit den Fragen über Chancen und Anforderungen ihres Berufsziels „Lehrer/in mit dem Fach Katholische Religionslehre“ vertraut zu machen und auseinandersetzen zu können.

Das kirchliche Studienbegleitprogramm ist für alle Lehramtsstudierenden mit dem Fach „Katholische Religionslehre / Religionspädagogik“ verpflichtend, die ab dem WS 2006/2007 mit dem Studium begonnen haben. Die verbindlichen Elemente der kirchlichen Studienbegleitung sind künftig Voraussetzung für die Erteilung der kirchlichen Lehrbeauftragung, der Missio canonica, die für die Erteilung von katholischem Religionsunterricht erforderlich ist.

Wenn Sie Fragen zur Studienbegleitung haben, wenden Sie sich bitte an Hildegard Kramer-Götz, Tel.: 07472 169-390
 

Verbindlichen Elemente und die Angebote der kirchlichen Studienbegleitung

1. Informationsveranstaltung „Missio canonica“: zwei- bis dreistündige Abendveranstaltung - Pflicht (Teilnahmebestätigung)

2. Orientierungstagung „Warum möchte ich Religion unterrichten?“ 1 Tag - Pflicht (Teilnahmebestätigung)

3. Teilnahme an spirituellen Angeboten 2 Tage - Pflicht (Teilnahmebestätigung)

4. Engagement in einem kirchlichen Praxisfeld Richtwert: 4 Wochen - Angebot (erwünscht)

Zu 1.: Informationsveranstaltung "Missio canonica"

Alle Studierenden, die später einmal das Fach Katholische Religionslehre unterrichten wollen, benötigen dazu die „Missio canonica“, die kirchliche Lehrbeauftragung. Was es damit auf sich hat, wie  diese beantragt wird, Fragen zum kirchlichen Studienbegleitprogramm und zum Berufsbild der Religionslehrerin/ des Religionslehrers werden Thema des Abends sein. Zur Informationsveranstaltung sind Sie eingeladen durch die Hauptabteilung Schulen im Bischöflichen Ordinariat Rottenburg-Stuttgart.

Termine

• Pädagogische Hochschulen Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und Weingarten
• Universität Tübingen

An der Universität Tübingen und den Pädagogischen Hochschulen Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und Weingarten findet die Informationsveranstaltung „Missio canonica“ jeweils im Wintersemester statt und wird rechtzeitig über Aushang am Schwarzen Brett und Ankündigung in den Lehrveranstaltungen Kath. Theologie/Religionspädagogik bekannt gegeben.

Die Termine für das Wintersemester 2017/2018 sind:

Uni Tübingen
Termin: s. Aushang im Sommersemester

PH Ludwigsburg
Termin: s. Aushang im Sommersemester


PH Schwäbisch Gmünd
Termin: s. Aushang im Sommersemester

PH Weingarten
Termin: s. Aushang im Sommersemester

Es gibt keine Beschränkung der Teilnehmerzahl!

• Universität Hohenheim

An der Universität Hohenheim findet die Informationsveranstaltung „Missio canonica“ zusammen mit der Orientierungstagung normalerweise im Wintersemester statt. Im Wintersemester 2016/2017 entfällt die Veranstaltung.

Zu 2.: Orientierungstagung "Warum möchte ich Religion unterrichten?"

Die Orientierungstagung möchte Studierenden mit dem Fach Kath. Theologie/Religionspädagogik Gelegenheit geben, mit anderen Studierenden, Religionslehrerinnen und Religionslehrern und Schuldekanen über ihre Motivation zum Studium der Kath. Theologie/Religionspädagogik zu sprechen. Darüber hinaus sollen ihre Hoffnungen, aber auch ihre Fragen und Zweifel im Hinblick auf das Berufsziel „Lehrer/in mit dem Fach Kath. Religionslehre“ im Mittelpunkt stehen.
 
Wir empfehlen, die Orientierungstagung möglichst zu Beginn des Studiums zu besuchen, da es um Fragen geht, die gerade am Anfang des Studiums wichtig sind.

Termine
An den Pädagogischen Hochschulen Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und Weingarten findet die Orientierungstagung derzeit jeweils im Wintersemester statt und wird rechtzeitig über Aushang am Schwarzen Brett und Ankündigung in den Lehrveranstaltungen Kath. Theologie/Religionspädagogik bekannt gegeben.

Pädagogische Hochschulen Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd und Weingarten

Die Termine für das Wintersemester 2016/2017 sind:

PH Ludwigsburg
Termin: s. Aushang im Sommersemester

PH Schwäbisch Gmünd
Termin:  21.01.2017, 8:30 – 16:00 Uhr
Ort: Franziskaner, Franziskanergasse 3, Schwäbisch Gmünd
Wir bitten um schriftliche Anmeldung mit Angabe der Semesterzahl, Adresse und Telefonnummer bis zum 12. Januar 2017 an:
Katholisches Schuldekanatamt Heidenheim
Fax : 07321 9315-69 , E-Mail: sdaghrs.hdh@drs.de    

Die in Schwäbisch Gmünd und Ludwigsburg stattfindenden Orientierungstagungen sind auch für Studierende anderer Pädagogischen Hochschulen offen.

PH Weingarten
Termin: s. Aushang im Sommersemester

Universitäten Tübingen und Hohenheim
An den Universitäten Tübingen und Hohenheim finden die Orientierungstagung in der Regel im Wintersemester statt und werden rechtzeitig über Aushang am Schwarzen Brett und Ankündigung in den Lehrveranstaltungen Kath. Theologie/Religionspädagogik bekannt gegeben.

Universität Tübingen
Termin: s. Aushang im Sommersemester    

Universität  Hohenheim
Im Wintersemester 2016/2017 entfällt die Veranstaltung an der Universität Hohenheim.